Logo von PhysikOnline Dies ist ein Archiv der BioKemika, zur Verfügung gestellt von PhysikOnline

Im Rahmen vom Vintage-Projekt des studentischen eLearning am Fachbereich 13 der Goethe-Universität werden alte studentische Projekte wieder erreichbar gemacht. Weitere Infos. Diese Kopie der BioKemika ist Read-Only, es ist kein Login zum Verändern der Informationen möglich.

Portal:Mitmachen/Autor

Aus BioKemika

Wechseln zu: Navigation, Suche

Was finde ich in diesem Portal?

  • Sammlung aller wichtigen Informationen für Autoren.
  • Wie werde ich Autor?
  • Wie bearbeite ich Artikel innerhalb der BioKemika?
  • Wie lege ich neue Artikel an? Du musst nicht unbedingt direkt in BioKemika schreiben...
  • Alles über BioKemika-Aktionen und Belohnungen für Autoren.

Über BioKemika Aktionen

Folge den Verlinkungen und du bekommst ausführlichere Informationen zu den einzelnen Aktionen!

Aktuelle Aktionen

  • Aktion 2011: Für geschriebene Lehrveranstaltungs-Artikel gibt es einen USB Stick (4 GB) geschenkt. Aber das ist nicht alles...
  • Freibier 2011: Das Revival der Freibier-Aktion. Für geschriebene Artikel gibt es wieder Freibier auf einer kommende Biochemiker-Party!

Vergangene Aktionen

  • Es gab Freibier für Autoren während der Biochemiker-Chemiker Party am 20. Mai 2009
  • Während der großen Verlosung am 30.10.2009 im Rahmen des Tages der Biochemie gab es Preise im Wert von über 400€ zu gewinnen, darunter zwei Senseo Kaffeepakete im Wert von je 90€ und drei Büchergutscheine im Wert von je 35€.
  • Im Jahr 2010 gab es einen Fotowettbwerb. Die Urheber der zwei besten im Aktionszeitraum hochgeladenen Fotos erhalten eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft beim FBCF.

Es sind weitere Aktionen in Planung, also schaut ab und zu hier vorbei. Und nicht vergessen: Ihr unterstützt mit euren Autoren-Diensten eure Nachfolger und Komillitonen - ihr Schreibt für die Universität, für eine bessere Lehre, für den Studiengang Biochemie und speziell sogar vielleicht für eure Freunde, sicher aber für die nächste Generation. Hilf mit! Sehr viele Studenten werden dir dafür dankbar sein.

Allgemeine Teilnahmebedingungen für BioKemika-Aktionen
Es dürfen alle Autoren an den Aktionen teilnehmen, die Studenten der Goethe Universität sind (auch solche, die nicht Biochemie studieren), mit Ausnahme vom BioKemika-Team. Alle Autoren nehmen automatisch daran teil, wenn die Artikel innerhalb der genannten Frist (siehe Unterseite der jeweiligen Aktion) bei Andre eingegangen UND von ihm akzeptiert worden ist. Darüber hinaus kann es, abhängig von der Aktion, weitere Rahmenbedingungen geben, die den einzelnen Aktionsseiten zu entnehmen sind.
Generell ist es sehr unwahrscheinlich, dass ein Artikel nicht akzeptiert wird, es sei denn es wird sich absolut nicht an die entsprechenden Artikelvorgaben gehalten. Kleinere Korrekturen der Grammatik und Rechtschreibung, sowie inhaltliche Ergänzungen werden vom Chefredakteur selbst durchgeführt und schließen natürlich nicht von der Teilnahme an den erklärten Aktionen aus. Es kann sein, dass noch einige ergänzende Fragen vom Autor des Artikel knapp per mail beantwortet werden müssen.

Was ein Autor macht und wie ich Autor werde...

Jeder ist automatisch Autor, wenn er einen Artikel verfasst, korrigiert oder erweitert. Hierfür ist keinerlei Rücksprache mit anderen an BioKemika arbeitenden Instanzen notwendig. Informationen zu dieser Tätigkeit findest du in der nächsten Box.

Dennoch möchten wir an dieser Stelle auch Studenten dazu motivieren regelmäßig für BioKemika zu schreiben, also z.B. nach jedem Semester in den Semesterferien einen Artikel über eine besuchte Lehrveranstaltung oder ggf. Erfahrungsberichte über Praktika, Auslandsaufenthalte und vieles mehr. Solche regelmäßigen Autoren werden wir dann (wenn erwünscht), wie auch die Koordinatoren, Administratoren und Developer, die kontinuierlich die Entwicklung der BioKemika vorantreiben, im Autorenportal benennen und u.a. auch als Ansprechpartner für die geschriebenen Artikel auflisten. Wir freuen uns auf deine Mithilfe! Hast du noch Fragen hierzu oder möchtest du regelmäßiger Autor werden, dann kontaktiere uns vollkommen unverbindlich unter

kontakt -at- biokemika.de

Wie schreibe ich einen Artikel?

Kurzanleitung zum Ergänzen eines bereits veröffentlichten Artikels:

(1) Anmeldung mit deinem HRZ-Account. Es ist keine Registrierung erforderlich!
(2) Wähle einen Artikel aus den Portalseiten aus, den du aktualisieren willst.
(3) Klicke in den Registerkarten oben-links auf bearbeiten (willst du die Diskussionsseite nutzen, dann klicke zunächst auf die Registerkarte diskussion, dann auf bearbeiten).
(4) Mache deine Bearbeitung (siehe Wiki-Syntax).
(5) Klicke zunächst unten auf den Button Vorschau zeigen.
(6) Wenn alles in Ordnung ist, klicke auf den Button Seite speichern.

Kurzanleitung zum Schreiben eines neuen Artikels

(1) Welche Artikel fehlen? Schaue auf den Portalseiten und auf der Artikelliste nach, welche Artikel geplant sind und noch nicht geschrieben wurden bzw. in Arbeit sind. Ist der Artikel, den du gerne schreiben möchtest nicht vorhanden, so kannst du ihn eigenständig im entsprechenden Portal verlinken und in der Artikelliste ergänzen.
(2) Inhaltliche Vorgaben: Da die einzelnen Artikel einer Kategorie einheitlich aufgebaut werden sollten, existieren für spezifische Kategorien Artikelvorgaben und ausgearbeitete Gliederungen, die auf der Seite Artikelgliederungen heruntergeladen werden können. An diese Vorgaben sollten sich die Autoren grob halten. Am besten nutzt du als Autor zur Orientierung einer der exzellenten BioKemika-Artikel. Manche Artikel sind so speziell, dass keine schriftlich ausgearbeiteten Vorgaben existieren. Hier ist gegebenenfalls genauere Rücksprache mit dem Chefredakteur erforderlich - Frage einfach per mail nach, falls du dir nicht recht vorstellen kannst, was alles in diesen Artikel rein soll und was nicht. Für Rückfragen steht dir auch das BioKemika-Team jederzeit zur Verfügung.
(3) Artikel erstellen: Nutze die Suchfunktion in der linken Navigationsleiste und gebe dort den Titel des neuen Artikels ein. Du erhälst die Nachricht, dass der Artikel nicht vorhanden ist. Klicke dann auf den Link die Seite verfassen. Mache deine Bearbeitung, nutze den Buttun Vorschau zeigen und speichere die Seite anschließend mit dem Button Seite speichern.
(4) Kategorisierung, Infoboxen, Verlinkungen etc.: Dies kann auch nachträglich von anderen Nutzern gemacht werden. Lass dich davon nicht von deiner Eifrigkeit abhalten :)

Ich komme mit der Wiki-Syntax nicht klar
Benötigst du Hilfe bei der Bearbeitung eines Artikels, weil du Probleme mit der Wiki-Sprache hast? Dann nutze die Wikipedia-Hilfe - Alternativ kannst du auch im BioKemika-Vortrag für die Erstsemester-Studenten eine Zusammenfassung über die wichtigsten Syntax-Regeln (Folien 49-58) finden. In 99% der Fälle ist die Verwendung komplizierter Syntax nicht erforderlich, sodass du in der Lage sein wirst einfach und schnell einzelne Informationen zu ergänzen oder einen neuen Artikel zu verfassen. Wichtige Formatierungen (man spricht auch von Wikifizierung) und das "Hüberschermachen" können später auch von anderen Nutzern durchgeführt werden. In erster Linie zählt die Information!

Ich mag den Artikel nicht direkt online schreiben.
Während der ersten Phase der BioKemika-Entwicklung wurden die Artikel von den einzelnen Studenten noch per gewöhnlichem Textverarbeitungsprogramm verfasst und von den BioKemika-Developern online gestellt. Falls dir das lieber ist, besteht auch diese Möglichkeit: In der Artikelliste kann du durch einen Mausklick auf Artikel reservieren einen Artikel reservieren. Dann weiß jeder, dass der Artikel in Arbeit ist, sodass er nicht zweifach geschrieben wird. Anschließend schreibst du den Artikel und schickst ihn nach Fertigstellung am Besten im .doc oder .docx Format dem BioKemika-Developer Andre per mail, der ihn hier einbindet.

Nutze Diskussionsseiten!
Es ist nicht kompliziert hier Bearbeitungen durchzuführen und du hilfst mit jeder einzelnen Bearbeitungen sehr bei der Weiterentwicklung der BioKemika. Auch wenn du keine direkten Bearbeitungen durchführen kannst - Sei es z.B. aus Zeitmangel - dann nutze zumindest die Diskussionsseiten. Hier kannst du entsprechende Inhalte kommentieren, Fragen stellen oder Kritik äußern, was sehr hilfreich für diejenigen ist, die aktiver an der BioKemika arbeiten, um einschätzen zu können, welche Funktionen der BioKemika weniger sinnvoll sind und welche vielleicht noch weiter ausgebaut werden sollten, um speziell deinen Bedürfnissen gerecht zu werden.